[HP Pavilion 10 x2] – Fazit

Das HP Pavilion 10 X2 Tablet-Notebook-Kombi-Gerät zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Es handelt sich immerhin um einen nahezu vollwertigen PC. Das HP Pavilion 10 X2 ist ein kompaktes Modell mit solidem Display und bietet zahlreiche Möglichkeiten an sowohl beruflich als auch Privat super genutzt werden. Das Design ist traumhaft, die Kombination aus Schwarz und Lila spricht mich persönlich sehr an. Die Praktische Grundausstattung langt mir persönlich Komplet aus für Büroarbeit, das Bloggen sowie das Surfen im Netz durch Office 365 und Windows 8.1 bin ich sehr gut ausgestattet. Eine Akkuladung reicht durchaus für einen Tag an der Arbeit bzw. Büro aus der perfekte kleine mobile Schreibmaschine für mich. Das HP Pavilion 10 X2 ist flexibel und produktiv zugleich sowie Die Benutzerfreundlich.  Ich kann das Gerät absolut empfehlen. HP hat mir das Pavilion x2 zum Test zur Verfügung gestellt, dieser Bericht basiert aber natürlich rein auf meiner persönlichen Meinung.

[HP Pavilion 10 x2] – Flexibilität

Ich bin vom HP Pavilion 10 X2 Tablet-Notebook-Kombi-Gerät wirklich mehr als begeistert. Die Notebook Variante als auch die handliche Tablet-Variante sind beide ideal und praktisch im Gebrauch und deshalb auch die letzten Wochen nur noch im Gebrauch. Ich kann nicht mehr ohne meinen HP Pavilion 10 X2. Seit einigen Wochen ist der HP Pavilion 10 X2 mein wichtigstes Arbeitsutensil. Begleitet mich auf all meinen Reisen und erlaubt mir, zuhause im Schlafanzug oder auf der Couch zu arbeiten. Es ist also ein ziemlich wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden. Es wiegt  1,58 Kilo und erfüllt somit auch voll und ganz den Anspruch, es immer und überall mit mir herumtragen zu können. Das Gewicht überzeugt, ist aber natürlich nicht der wichtigste Aspekt bei einem Gerät, mit dem man stundenlang am Stück, immer und überall arbeiten möchte. Wichtig ist vor allen Dingen die Akkulaufzeit, ganze acht Stunden konnte ich mit dem HP Pavilion 10 X2 arbeiten. Egal ob im Büro, beim täglichen Bloggen und das Private Surfen im Netz nie wieder ohne mein HP Pavilion 10 X2 Tablet-Notebook-Kombi-Gerät. HP hat mir das Pavilion x2 zum Test zur Verfügung gestellt, dieser Bericht basiert aber natürlich rein auf meiner persönlichen Meinung.

[HP Pavilion 10 x2] – Windows 8.1 und den HP Apps

Heute geht es weiter mit dem nächsten Thema um Windows 8.1 und den HP Apps. Auch wenn für mich Windows 8 mit seinen Kacheln absolutes Neuland war, bin ich super schnell damit klar gekommen.  Ziemlich schnell man weiß nach kurzer Zeit, wie man was zu drücken hat um ans gewünschte Ziel zu kommen. Alle notwendigen Apps für Bildbetrachtung, Musik, Video und Kommunikation sind vorinstalliert. Mit dem neuen Windows können ganz bequem mehrere Apps gleichzeitig genutzt werden. Natürlich ist es Geschmacks- oder aber einfach Einstellungssache, ob man mit Windows 8.1 den Apps arbeiten möchte. Der Touchscreen des Tablets reagiert prompt und problemlos auf Eingaben. Wer das Gerät lieber per Mauszeiger und Tastatur bedient, hat natürlich genau so die Möglichkeit. Durch Office 365 und Windows 8.1 bin ich sehr gut ausgestattet, um das Pavilion 10×2 in allen Situationen zu verwenden egal ob Beruflich oder Privat.HP hat mir das Pavilion x2 zum Test zur Verfügung gestellt, dieser Bericht basiert aber natürlich rein auf meiner persönlichen Meinung.

[HP Pavilion 10 x2] – Produktivität – Technische Daten

Das HP Pavilion 10 X2 ist ein Tablet-Notebook-Kombi-Gerät. Heute möchte ich euch, die Technische Merkmale vorstellen. Das  10,1 (25.65 cm) Zoll große Display kommt mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und einer ziemlich guten Darstellung. Mit Touchscreen, Intel® Atom™ Z3736F Prozessor. Dazu gibt es dann aber wieder die üblichen 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher, den man per microSD-Karte erweitern kann und Intel® HD Graphics. Als Betriebssystem gibt es Windows 8.1 mit Bing und Office 365 für ein Jahr. Das Tablet wird per Micro-USB aufgeladen. Mit 590 Gramm fällt es auch nicht zu schwer aus, zusammen mit der Tastatur sind es dann 920 Gramm. Das Tablet besitzt Frontlautsprecher, hat einen vollwertigen USB-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Der 35-Wh-Akku ermöglicht eine hohe Laufzeit. Außerdem liefert HP eine Tastatur mit, die auch als Cover dient aber normale Tasten besitzt. So lässt sich das Tablet in zwei Winkeln und verschiedenen Positionen aufstellen. HP hat mir das Pavilion x2 zum Test zur Verfügung gestellt, dieser Bericht basiert aber natürlich rein auf meiner persönlichen Meinung.

[HP Pavilion 10 x2] – Unboxing

Ich muss gestehen, dass ich regelrecht überwältige was als es hieß “ Glückwunsch – Du bist ein Testpilot für das HP Pavilion 10 x2 „. Kurz darauf wurde mir das HP Pavilion 10 x2 zugeschickt in einem sehen flachen und handlichen Karton, gut und sicher verpackt. Im Paket  befand eine Setupanweisung bzw. Kurzanleitung und auch ein Beiblatt mit den ganzen Telefonnummern von HP. Zusätzlich befand sich noch des 1 Jährigen Office 365-Abonnementheft zur Aktivierung und natürlich noch im Lieferumfang enthalten war das Netzteil,  somit kann das Tablet per Micro-USB aufgeladen werden. Optisch gefällt mir HP Pavilion 10-k000ng x2 Detachable-PC lila sehr gut. Natürlich achte ich als Frau erst einmal auf die Optik eines neuen technischen Geräts. Diese überzeugt schon einmal. Die Kombination aus Schwarz und Lila spricht mich persönlich sehr an. Insgesamt scheint das HP Pavilion 10 x2 für den Preis von 319€ durchaus gut ausgestattet zu sein. Heute gab es zum Start erst mal ein Unboxing und in den nächsten Tagen gibt es mehr Info, bin schon ganz gespannt darauf was der HP Pavilion x2 lila alles kann. HP hat mir das Pavilion x2 zum Test zur Verfügung gestellt, dieser Bericht basiert aber natürlich rein auf meiner persönlichen Meinung.