[Ich bin dann mal kurz in der Küche] – Zimtsterne

Image(14)

Rezepte für Zimtsterne (für ca. 40 Stück)

Für die Baisermasse: 1 EL Zimtpulver, 1 EL frisch gepresster, Zitronensaft, 3 Eiweiß (Größe M), 200 g Puderzucker, 400 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

  1. 2 Eiweiß mit den Quirlen und steif schlagen. 100 g Puderzucker esslöffelweise dazugeben und weiterschlagen, bis der Eischnee sehr dickschaumig ist. Mandeln und Zimtpulver mischen und mit dem Teigschaber unterheben.
  2. Einen Gefrierbeutel aufschneiden, mit den gemahlenen Mandeln bestreuen und den Teig darin knapp 1 cm dick ausrollen. Mit einer Ausstechform Sterne ausstechen, dabei die Form jedes Mal in Puderzucker tauchen, damit der Teig nicht daran kleben bleibt.
  3. Den Backofen vorheizen. Das dritte Eiweiß steif schlagen. Übrigen Puderzucker und Zitronensaft dazugeben  bis die Baisermasse streichfähig ist. Die Baisermasse mit einem Pinsel auf die Sterne streichen.
  4. Die Zimtsterne ca. 15 Min. backen.
Advertisements