Zutaten: 5 große Süßkartoffeln | 3 x 100% natürliches Kokoswasser von Sunny White Beach | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Knorr Delikatess Brühe | Rama Cremefine | 1 EL Bio-Kokosöl | Salz, Pfeffer

Zubereitung: Süßkartoffeln schälen, grob würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in heißen Bio-Kokosöl in einem Topf glasig dünsten. Süßkartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit einem schwach gehäuften Teelöffel Delikatess Brühe in Kokoswasser und  Rama Cremefine ablöschen. Den Deckel auf den Topf setzen und Süßkartoffeln ca. 20-25 min aufkochen lassen. Das Ganze mit dem Stabmixer pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer  abschmecken.

Advertisements

11 Gedanken zu “[Ich bin dann mal kurz in der Küche] – Süßkartoffelsuppe mit Kokos

  1. Hört sich lecker an und ist mal was anderes !
    Bist du dir sicher , das ich 3 x Kokoswasser nehmen muss ? Oder könnte ich das auch zum Beispiel mit Wasser strecken ?
    liebe grüße hibble

    Gefällt mir

    1. Hallo,
      ich kann dir sehr Kokosmilch empfehlen, sie macht die Suppe schön cremig.Ich verwende Kokosmilch auch gerne in einer Kürbissuppe, sie hat dann eine feine Note.
      VG Petra

      Gefällt mir

    2. Ich habe keine Erfahrung mit Kokoswasser, aber sicher verdünnt Sie die Suppe.. das muss nicht schlecht sein.Müsste man mal ausprobieren.Ich habe Kokoswasser als teuer in Erinnerung.

      Gefällt mir

  2. Wer so viel Bio verwendet, der wird och nicht mit „Rama Creme Fine“ wieder alles versauen. Das ist ein Chemie-Cocktail. Da ist sogar Mineralöl drin. Hast du eine Katze? Die Katze ist der beste Vorkoster. Alles was eine Katze nicht nimmt, sollte auch ein Mensch nicht essen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s