[Review] – Qua Organic

Einige von euch haben mich gefragt was für Produkte ich derzeit benutze, also dacht ich mir ich zeig euch ein paar Produkte und teile euch meine Erfahrungen mit. Ich habe eine Mischhaut. Das heißt in der T-Zone ziemlich fettig und im Wangenbereich trocken, dazu ist meine Haut noch sehr empfindlich und neigt oft zu Unreinheiten vor allem an der Nase und Kinn. Seit einem Monat benutze ich jetzt schon die Produkte von Qua Organic. Die dänische Marke wurde Februar 2011 ins Leben befördert und bereits einen Monat später für die Danish Beauty Awards nominiert. In Qua Organic stecken nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Philosophie von Qua Organic basiert auf den Grundlagen der Bio-Hautpflege, aber ohne Kompromisse bei Effektivität, Wirkung und reinem Vergnügen. Mithilfe von Qua Double Phase Makeup Remover entferne ich abends immer mein Make-Up. Qua Double Phase Makeup Remover kombiniert natürliche, aktive Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Macadamia-Öl und einen hohen Gehalt an Phytosqualene. Nach der Reinigung kommt der Balancing Facial Toner um den Rest noch zu entfernen. Qua Balancing Facial Toner wird aus den feinsten aktiven Inhaltsstoffen hergestellt, Aloe Vera und zertifiziertem Hyssop-Extrakt. Ein bis zwei mal die Woche benutze ich sie Qua Exfoliating Peeling Mask um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernt. Qua Exfoliating Peeling Mask ist eine leichte, feinfühlige Peelingmaske, die Reiskörner und Muskat-Salbei enthält, eine natürliche Quelle pflanzlicher Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Schon nach einem Monat sieht meine Haut sichtbar frischer aus. Die Produkte von Qua Organic sind absolut gut verträglich, es treten hier keine Allergischen Reaktionen auf, keine trockene Stellen, Pusteln oder ähnliches. Alle drei Produkte lassen sich fingernagelfreundlich öffnen und gut dosieren. Mein Teint zeigt sich deutlich straffer, feinporiger und frischer.


[Review] – Pantene Pro-V Youth Protect 7

Heute möchte ich euch die erste Anti Aging Haarpflege von Pantene Pro V Youth Protect 7 vorstellen. Diese Serie besteht aus dem Pantene Pro-V Youth Protect 7 Shampoo, die Pantene Pro-V Youth Protect 7 Pflegespülung und die Pantene Pro-V Youth Protect 7 BB Crème. Die Youth Protect 7 Serie wurde speziell für die Erhaltung von sieben Zeichen von jugendlichem Haar entwickelt. Kraft gegen Stylingschäden, Fülle, Glanz, Geschmeidigkeit, Feuchtigkeit, Reparierte Schäden an der Haaroberfläche und Widerstandsfähige Haarspitzen. Mein blondes Haar braucht immer besonders viel Pflege, da es einfach unheimlich dünn ist und deshalb schnell brechen kann. Das Pantene Pro-V Youth Protect 7 Shampoo und die Pantene Pro-V Youth Protect 7 Pflegespülung sind ein absolutes Dreamteam‎. Beide Produkte lassen sich sparsam dosieren und lassen sich sehr gut im Haar verteilen. Das Shampoo schäumt sehr gut und hat eine angenehme Konsistenz. Die Farbe des Shampoos ist weiß und der Conditioner hat die typische Conditioner-Konsistenz und ist milchig-weiß. Im Großen und Ganzen bin ich mit dieser Serie sehr zufrieden. Die Kur lässt sich ebenfalls sehr gut in das Haar einmassieren und riecht genauso gut wie das Shampoo. Insgesamt kann ich die Produkte sehr empfehlen, vor allem für Mädels die einen fettigen Ansatz und trockene Spitzen haben. Leave-In Pflege  mag ich sehr  gerne, die Pantene Pro-V Youth Protect 7 BB Crème beinhaltet pflegende und schützende Stoffe, die aus der Hautpflege bekannt sind. Die BB Crème kann täglich im feuchten oder trockenen Haar angewendet werden. Sie sorgt für Geschmeidigkeit, verleiht ein seidig-weiches Finish. Ich benutze die Pantene Pro V Youth Protect 7 Pflegeserie jetzt schon seit über drei Wochen und muss sagen ich bin zufrieden. Meine Haare sehen meines Erachtens wirklich gepflegter aus.


[Apple iPhone 5 Zubehör] – mobilefun.de

Auf der Suche nach einer neuen Handyhülle wurde ich bei MobileFun.de fündig. Diese Lederhülle für das iPhone 5 kann ich nur weiter empfehlen. Liegt gut in der Hand und sieht schick aus. Das iPhone ist optimal geschützt. Die Twelve South SurfacePad Luxery Ledertasche in Schwarz für das iPhone 5S / 5 ist aus echtem Napa Leder hergestellt. Die Hülle ist erstklassig in Design, Passform und Verarbeitung. Genau das was ich gesucht habe, andere Lederhüllen sahen mir zu sehr nach Business aus, ich wollte etwas, was nicht gleich nach angeben aussieht. Alle Öffnungen sind super ausgeschnitten und behindern weder die Cam noch die Knöpfe.


[Geschenkideen] – USB Gimmicks & Gadgets von Memtronic

Beim Stöbern nach einer neuen USB-Maus und passendem Mauspad im Internet habe ich eine interessante Seite entdeckt. Im Online Shop memtronic.de wurde ich fündig. Am besten gefiel mir das Design „Rock Chick“ mit E-Gitarre, Rose, Schmetterlingen in einem Mix aus Schwarz, Weiß und Lila/Malve. Das stylische Set im rockigen Design sieht wirklich sehr schön aus und lässt jedes Mädchenherz höher schlagen. Die kleine Maus gefällt mir sehr gut. Liegt prima in der Hand und lässt sich sehr gut bedienen, ist für Rechts- sowie Linkshänder geeignet. Das USB-Kabel ist jedenfalls lang genug und die Maus liegt sehr gut in der Hand, ist leicht und läuft sehr leicht auf dem Mousepad. Memtronic bietet auf seiner Seite eine große Auswahl an praktischen USB Gadgets. Hier findet Ihr ausgefallene Artikel zum Verschenken oder für den Eigengebrauch. Sich durch all die Geschenke-Kategorien zu klicken. Auch die Preise sind sehr gut und strapazieren kaum einen Geldbeutel.


[Ich bin dann mal kurz in der Küche] – Mini Eierlikörkuchen

Zutaten:

5 Eier | 175 g Puderzucker  | 2 Päckchen Vanillezucker  |  1 Prise Salz  | 250 ml Verpoorten Original Eierlikör |  250 ml Pflanzenöl  | 150 g Speisestärke  | 100 g Mehl | 1 Päckchen Backpulver  | 100 g Puderzucker | Warmes Wasser |  Zitronensaft oder heiße Milch

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (ohne Vorheizen: Umluft 160 Grad).
2. Eier mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel dick-schaumig schlagen. Nach und nach unter ständigem Rühren Eierlikör und das Pflanzenöl unterschlagen. Gut 2 Minuten lang weiterschlagen.
3. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, über die Eiermasse geben und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben.
4. Mit Hilfe von Cupcake Teigportionierer den Teig in die Förmchen verteilt. Auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen. Die Minis herausnehmen und noch einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
5. Puderzuckerglasur – Puderzucker in eine Schüssel sieben. Das ist wichtig, um eventuelle Klümpchen zu lösen. Unter ständigem Rühren löffelweise Zitronensaft oder heiße Milch zugeben. Die Puderzuckerglasur ist richtig, wenn beim Rühren einen deutlichen Widerstand spüren. Nach belieben dann zusätzlich verzieren.

[Review] – Catrice – Neuheiten Frühling/Sommer 2014

Die Catrice Made to Stay Smoothing Lip Polishs sind mein persönliches Highlight im Bereich Lippenprodukt der Limitierte Edition Lala Berlin loves Catrice. Sie besitzen den Glanz eines Glosses und die Farbe eines Lippenstifts. Ich liebe die Farbauswahl, ganz besonders die Rot- und Pink Töne sind wirklich sehr hübsch. Die Produkte gehen anschließend in das neue Sortiment über, die ab Februar erhältlich ist. Ich bin sehr begeistert vom der Farbe  “050 Megan Fuchsia” und “010 Rose-Wood if she could”. Ultimate Colour Lipstick “330 The Lips are on Fire”. Der Lippenstift kommt in der typischen Catrice Verpackung in schwarz glänzende Hülle. Ist sehr gut verschließbar, dieser Deckel geht in der Handtasche sicher nicht von alleine auf. Die Farbe 330 The Lips are on Fire ist eine sehr auffällige Farbe, Rot mit leichtem Orange-Stich. Sehr gut pigmentiert und einem cremiges Finish. Ich finde mit der neuen lala Berlin loves CATRICE hat man mal wieder voll ins Schwarze getroffen.