[Ich bin dann mal kurz in der Küche] – Milka Mini Muffins

Ich habe vor kurzem bereits berichtet, dass ich mir die special BackBox von Brandnooz bestellt habe. In der Box war unteranderem eine Backmischung von Milka enthalten für 16 Mini Muffins. Dazu habe ich, dann auch gleich mal die Sanella aus der Backbox benutzt. Wer mich kennt, weiß, dass bei mir Backmischungen nie im Einkaufskorb landen. Aber wenn man schon mal eine Backmischung hat, kann man sie ja auch machen.  Der Nachteil von Fertigmischungen ist meist der hohe Preis, so wie in diesem Fall. 3,79 Euro wäre nicht gerade ein Schnäppchen. Die Vor- und Zubereitung beträgt in 10 Minuten, Backzeit  in 15 Minuten. In der Backmischung Milka Mini Muffins sind 16 Förmchen, Mischung für den Teig und Schokotropfen. Ihr benötigt noch 60 g Margarine, 5 EL Milch und 1 Ei. Den Backofen auf  160°C vorheizen.  Die mitgelieferte Muffin Förmchen auf dem Backblech verteilen. Nach dem alle Zutaten cremig geschlagen wurden, kommen 2/3 der Milka Schokotropfen dazu. Mit Hilfe von Cupcake Teigportionierer habe ich  den Teig in die Förmchen verteilt. Zum Schluss die restliche Schokolade oben drüber streuen. Die Milka Mini Muffins für ca. 14-16 Minuten in den Backofen & schon könnt Ihr die Mini Muffins genießen. Ich fand die Milka Mini Muffins ganz lecker, aber nicht überragend. Selbst gemachte Muffins schmecken definitiv besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s